upcoming performances / workshops

2.12.2018, 18 h, Tanzfabrik Möckernstr. 68, Studio 3

COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE
Performance

Improvisationen mit
1. Set: Ayam AM, Hannah Kiel, Kajsa Josefin Nilsson- Tanz, Stimme; Wieland Möller – Drums, Gábor Hartyán – Cello
2. Set: Jasminka Stenz – Tanz, Dustin Zorn – Radiomusic, Electronics
3. Set: Maria Rutanen – Tanz, Gabor Harttyani – Cello

05.12.2018, 20 h, Liebig 12, Liebigstr. 12, 10247 Berlin

Emilio Gordoa – vibraphone
Nicola L. Hein – guitar
Claudia Schmitz – live painting, video
Ingo Reulecke – dance

7. & 8.12.2018 Improv-Mini-Festival Bremen in der Speicherbühne

Von und Mit: Stockholm: Lisskulla Moltke-Hoff (Video), Berlin: Biliana Voutchkova (Sounds), Ingo Reulecke (Tanz), Hamburg: Trinidad Martinez (Tanz), Bremen: Miriam Röder, (Tanz), Dietmar Kirstein, Marc Pira, Stefan Ulrich (Sounds), Wolfgang Spelmans, Gunnar Ebert (Video und Sounds)

12.1.2019, 19:00-1:00, E-WERK Freiburg, Eschholzstr. 77, Art´s Birthday 2019

Performance mit:
Ulrike Brand – Cello, Performance, Tomomi Adachi – Composer, Performer, Ingo Reulecke – Tänzer, Choreograph

26. Dezember 2018 – 5. Januar 2019 in el Centro Párraga sowie am Strand in Los Alcázares, Murcia, Spanien

Workshop: WASSER

Bewegung, Improvisation und Klang
Umsetzung: Ingo Reulecke, Selu Herraiz y Trinidad Martínez

info

past performances / workshops

17.11.2018, 21 h, Ausstellungszentrum Pyramide, Riesaer Str. 94, 12627 Berlin Marzahn-Hellersdorf

CORPUS

Ulrike Brand – Cello, Performance, Ingo Reulecke – Tanz

Im Rahmen der Pyramidale

24.11.2018, 18 h, Atelier Grammophon Hannover
(Ort für zeitgenössische Bildende Kunst & Musik)

Interplay (Konzert & Performance)

Jörg Hufschmidt (Windharfe &Trommelzeichnung), Ingo Reulecke (Tanz), Joachim Zoepf (Bassklarinette, Sopransaxophon)

Info

3.11.2018, 20 h, Mimezentrum, Künstlerhaus Bethanien, Mariannenplatz

`ubiquity` im rahmen der Serie 60` im Künstlerhaus Bethanien

DUO: Klaus Janek (Bass, Elektronik), Ingo Reulecke (Tanz)

4.11.2018, 18 h, Tanzfabrik Möckernstr. 68, Studio 3

`COMMON GROUND` ( 3 Improvisierte Sets aus Tanz & Musik)

1 .set: Barbara Pereyra – Tanz, Natacha Nicora – Tanz, Grégoire Tirtiaux – Saxophon
2. set: Paolo Cingolani – Tanz, Alex Zampini – Musik
3. set: Kai Evans, David Bloom, Ingo Reulecke – Tanz, Stimme

info

5.11.2018, 17 h, Kino Central, Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

Film Screening

Transferences by Roberto Duarte
with Kai Evans, Julieta Figueroa & Ingo Reulecke
Berlin 2018

18. & 21.1010.2018 jeweils um 20 h, Exploratorium, Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe), Aufgang C

STATION

Nicola Hein guitar
Simon Rose baritone saxophone
Claudia Schmitz video projection
Ingo Reulecke dance
Bruno Besana text

Station is an ideal setting for this multi-disciplinary, relational performance: featuring Claudia’s ethereal video projections and hangings; Ingo’s extraordinarily unique moves; Nicola’s deft, lightening, percussive guitaring and interactive sonic responders; myself on baritone saxophone together; with Bruno’s meta-reflection on the nature of the process we’re sharing in performance. Come share the experience with us.

Funded by INM

20.10.2018, 20 h, Kühlspot Social Club

Lehdererstr. 74-79, 13086 Berlin

2 Sets mit Improvisationskünstlern aus Warschau & New York

Ingo Reulecke (Tanz), Michal Gorcynski (Bassklarinette), Wieland Möller (Schlagzeug)

Silke Eberhard (Saxophon), Nikolaus Neuser (Trompete), Matt Mottel (Flügel), Kevin Shea (schlagzeug)

01.07.2018 17:00 Möckernstr. 68, 10965 Berlin, Studio 4

COMMON GROUND MEETS MUSIC
Performance

Improvisationen mit
1. Set: Katharina Resch – Tanz, Johannes Rainer von Wrochen – Gitarre
2. Set: Jenny Döll, Jenny Ocampo – Tanz, Manuel Miethe – Saxophon, Eric Wong – Gitarre
3. Set: Ingo Reulecke, Michael Shapiro – Tanz, Matthias Bauer – Bass

Eintritt 5 / 5 €

vom 3.7 bis 6.7.18 gibt es in Kooperation mit dem Soundance Festival & der Floating University einen Urban Soundance Workshop Lab mit Ingo Reulecke und den Musiker_innen Ute Wassermann (3.7.), Sabine Vogel (4.7.), Yorgos Dimitriades (5.7.), Ulrike Brand (6.7.)

info

13.7 – 22.7.2018 The Moving Academy, Christburgerstr. 48, 10405 Berlin

summer intensive 2018

What moves us // Was uns bewegt
Workshops // Trainings // Field Cafés

13.-15. July Workshop with Aleksandar Acev
20.-22. July Workshop with Ingo Reulecke
Morning -Trainings
Field Cafés

info

1.8-11.8.2018 at Konventzero, Cal Rosal (Barcelona)

HANDSCHRIFT, HANDWRITING, as a haptic way to explore movement and improvisation

Copyright Selu Herraiz 2017

Photo: © Selu Herraiz

facilitated by: Ingo Reulecke, Selu Herraiz and Trinidad Martínez

info: trinidad@entre-lineas.net

3.10 -10.10.2018, in Liguria / Italy

wild at heart

Project Retreat for artists and projects of all kinds and genres
with Ingo Reulecke & Kristin Guttenberg

info

16.6.2018 Oldenburg

Im Rahmen der langen Nacht der Musik

Rhythm For Dancer No.2

Ist eine Uraufführung

Ingo Reulecke (Tanz), Dietmar Kirstein (Piano)

Rhythm For Dancer No.2 wurde für den Berliner Tänzer/Choreographen Ingo Reulecke geschrieben.
Das Stück ist eine minimalistische Wiederholung von verschiedenen klanglichen Facetten eines Akkordes, der sich über einem einfachen Bassriff entwickelt.
Es paßt sich Reuleckes einzigartigem, verschraubt-fragmentarisierten Tanzstil an und unterstützt Ihn bei der Erfoschung des Raumes.

9.6.2018, 18:00Uhr  Die Tischlerei / Ochsenwerder Kirchendeich 12 / Treffpunkt für ein Verkehrfrei Naturfahrradtour richtung Ochsenwerder an die U- Bahn Meßberg um 16:30Uhr.

Quartett 4 im Rahmen der blurred edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg

Sound / Musik: Dietmar Kirstein, Marc Pira,
Bewegung / Tanz: Ingo Reulecke, Trinidad Martínez

6.6.2018, 20:00Uhr ARCHITEKTURWERKSTATT / Bahrenfelder Steindamm 4

Quartett 3 im Rahmen der blurred edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg
Sound / Musik: Dietmar Kirstein, Marc Pira,
Bewegung / Tanz: Ingo Reulecke, Trinidad Martínez

03.06.2018 18:00,  Möckernstr. 68, 10965 Berlin Tanzfabrik Studio 3

COMMON GROUND MEETS MUSIC
Performance

Improvisationen mit:
1. Set: Elo Masing – Sound, Coline Quintin – Tanz
2. Set: Beate Stühm, Nien Mari Chatz, Ka Rustler  – Tanz & Anna Clementi – Vocal
3. Set: Christin Dross – Geige, Ingo Reulecke – Tanz

Eintritt 5 / 5 €

Tickets

27.5.2018, Skeppsholms studion, Slupskjulsvägen 30

TO LET THINGS UNFOLD, Workshop Day 2
Katarina Eriksson, Per Sacklén and Ingo Reulecke

Sharing as a culture; propose and resonate.

info

20.5 und 26.5.2018, ´Silent walk´ in Kista Bibliotek/ Stockholm

initiiert & angeleitet von
Katarina Eriksson/ Srtockholm
Per Sacklén/ Stockholm
Ingo Reulecke/ Berlin

info

06.05.2018, 18:00 Möckernstr. 68, 10965 Berlin, Tanzfabrik Studio 3

COMMON GROUND – MUSIC MEETS DANCE
Improvisationen mit / Improvisations with

1. Set: Manuela Lucia Tessi – Tanz/Dance; Thalia Laric – Tanz/Dance; / Wieland Möller – Percussion
2. Set: Jadi Carboni – Tanz/Dance; Christopher Williams – Bass
3. Set: Trinidad Martinez – Tanz/Dance; Ingo Reulecke – Tanz / Simon Rose – Saxophon/Saxophone

Tickets: 5€

Studio VERLIN, Klosterstrasse 44, 10179 Berlin

4.5. im Rahmen vom NOW Festival in einem Duo-Programm eine Performance mit Biliana Voutchkova – Geige, Stimme & Ingo Reulecke – Tanz, Stimme

5.5. ebenfalls im Rahmen vom NOW Festival spielt die Gruppe  Streugut # 18.1  im Ensemble-Programm mit Alexander Frangenheim – Bass, Martin Clausen, Sten Rudström, Ingo Reulecke – Performance

29.4.2018, 11.15AM Uhr Bauhaus – Archiv, Klingelhöfer Straße, Berlin

FUNKTION / ROTATION : KORPUS

Tomomi Adachi (voice & electronics & drone) Ulrike Brand (cello & performance) Ingo Reulecke (da
nce & voice)Für die wirklichen Frühaufsteher: um 10 Uhr gibt es ein Yoga-Programm für Erwachsene und Kinder.

Alle weiteren infos hier

14.4.2018, 17:00 & 20:00. Artist Homes, Hohenzollerndamm 120, 14199 Berlin

Group Sixteen
Somatic Stories

Eight dancers, five singers, two pianists and a saxophonist comprise Group Sixteen. Together in performance (mitsein), being and doing, Group Sixteen work with one another’s proclivities, narratives and aesthetics. Through the group’s real-time choices and undifferentiated interaction, the sixteen bodies in space form Somatic Stories.

‘… stories are all we are …’

The one-hour performance will take place at 17.00 and 20.00 without interval.

Stefan Schultze (prepared piano)
Simon Rose (alto and baritone saxophone)

special guest from Japan:
Yoko Arai (piano)

Dance:
Ingo Reulecke
David Bloom
Kai Evans
Michiyasu Furutani
Anni Lattunen
Trinidad Martínez
Akemi Nagao
Stefania Petracca

Voices:
Nora Benamara
Nils Berek
Ganna Gryniva
Leandra Marzluff
Marietheres Schneider

artist-homes

04.03.2018, 18:00 Möckernstr. 68, 10965 Berlin, Tanzfabrik Studio 3

COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE
Performance

Improvisationen mit
1. Set: Barbara Toraldo – Tanz / Mauro Marzo – Sound
2. Set: Michiyasu Furutani – Bewegung / Adam Goodwin – Kontrabass, Stimme / Adrian David Krok – Drums & tools
3. Set: Ingo Reulecke – Tanz / Klaus Janek – Sound

Tickets 5 / 5 €

21.2.2018 um 20h30 Somatischen Akademie, Paul Linke Ufer 33, Kreuzberg

Häutungen der Zeit
mit Heike Kuhlmann & Ka Rustlers


Since_somatics in creation

Die beiden Tänzerinnen finden die mythologische Metapher des sich Häutens, Wandelns, Ausdehnens und Verdichtens beim Verweben ihrer künstlerischen Forschung zur Embryologie mit ihrer persönlichen Verbindung und Geschichte mit Berlin.

Both dancers web their individual histories and connections with Berlin as part of their artistic research of embryological development and its mythological connotations. A metaphor for ceaseless change,  expansion and condensing.

SINCE_somatics in creation präsentiert zeitgenössische Performance-Künstler*innen, deren Arbeiten auf vielfältige Weise genährt und beeinflusst sind durch intensive Praxis und Auseinandersetzung mit somatischen Methoden.
SINCE 2018 wird kuratiert von Ingo Reulecke.

22.2.2018 20:00 Spektrum, Bürknerstraße 12 12047 Berlin

HOLGER – REULECKE – LUSSANA / PURGIS #422

Doors: 19:30
Start time: 20:00
Entrance: 6-10 € (up to your offer)

This is an evening dedicated to the meeting of experimental sound and dance, where both arts can express and fuse into each other.

The trio Holger Bey (electronics), Ingo Reulecke (dance, voice) and Marcello Lussana (live electronics) plays with the close connection between sound, music, movement, dance and voice. All three performers explore different ways and approaches ( or maybe variations and possibilities?) to establish a live contact.

PURGIS has been confounding audiences in Berlin since 2015. A culmination of extremes in terms of physical limitations, musical taste, volume and genre, Purgis delivers a brutal performance involving self-destructive dance interspersed with mathematical formulae, tweeked out movements and fragments of silent, distant sound worlds. Purgis delivers a hypnotic delirium of sound, movement and intention. Purgis is: Michiyasu Furutani, Adam Goodwin, Adrian David Krok.

info

04.02.2018 17:00 Möckernstr. 68, 10965 Berlin, Tanzfabrik Studio 4

COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE
Performance

Improvisations with
1. Set: Stefania Petracca, Ingo Reulecke – Dance / Ho Bey, Rieko Okuda – Electronics, Keyboard
2. Set:  Anni Latunen – Dance / Louis Durra – Music

Tickets 5 / 5 €

17.01.18 20:30Uhr SOMATISCHE AKADEMIE BERLIN Paul-Lincke-Ufer 30 – Kreuzberg

Zufall trifft Kennen
mit Adalisa Menghini, Andrea Keiz, David Bloom, Heike Kuhlmann, Ingo Reulecke, Ka Rustler, Katja Münker & Susanne Martin

Zufall trifft Kennen. Susanne, Ka, Ingo, Andrea, David, Heike, Katja und Adalisa haben nicht geplant, sich zu treffen und finden sich trotzdem.
Instant composition/Echtzeikomposition inspiriert von somatischer Erfahrung und Praxis.

SINCE_somatics in creation präsentiert zeitgenössische Performance-Künstler*innen, deren Arbeiten auf vielfältige Weise genährt und beeinflusst sind durch intensive Praxis und Auseinandersetzung mit somatischen Methoden.
SINCE 2018 wird kuratiert von Ingo Reulecke.

Kurskosten: € 7 bis € 15
Kurssprache: DE + EN

Infos und Anmeldung
Einlass ab 20:15, Beginn: 20:30
Ohne Anmeldung – Abendkasse 7 bis 15 €

26.12 2017 – 7.01 2018 El Quirófano (artistic space) 
and in natural and urban spaces in Murcia region (Blanca)

ZEITLICHKEIT
experimental experiential
sound and movement gathering

We sharpen our ears, we sharpen our body. It is a complete thing, it is about perceiving what surround us.

Facilitated by: Ingo Reulecke, Selu Herraiz and Trinidad Martínez

info

19.12.2017  20:00 Uhr im Projektraum / Atelier Grammophon / Hannover


Hufschmidt / Kinze / Reulecke

Zu unserem fünften Schallbildkonzert laden wir Sie und Euch herzlich zu einem experimentellen Konzertabend zwischen Musik Tanz und Zeichnung ein. Der Tänzer Ingo Reulecke, der Gitarrist Manuel Kinze und der Künstler und Gitarrist Jörg Hufschmidt treffen im Projektraum aufeinander um aus ihren Disziplinen heraus Verbindungen und Unterschiede in gegenseitiger Annäherung auszuloten. 
In diesem zum Teil gleichzeitigen Auftreten dreier Kunstformen als räumlich und zeitlicher Ort, darin die spezifischen Elemente der Künste in Durchdringung gesetzt sind, spielt das Trio in das Feld der Gegentraditionen einer Avantgarde deren Fundament in einer geistigen Freiheit liegt, die in der spontanen und verbindlich bewußten Geste der Improvisation ihr ureigenstes Terrain findet.

Joerg Hufschmidt – Gitarre / Zeichnung
Manuel Kinze – Gitarre
Ingo Reulecke – Tanz

Eintritt: nach eigenem Ermessen zwischen 5 und 10 Euro

8-9.12 20:00 Uhr iMPROV. Speicherbühne, Am Speicher XI 4, 28217 Bremen

Während zwei Tagen begegnen sich Künstler*innen unterschiedlicher Sparten mit ihren improvisatorischen Ansätzen und erforschen Grenzen und Verbindungen zwischen Tanz, Video- Klanginstallation, Instant composition/Improvisation und Zufall. In immer neuen Besetzungen treffen Berliner und Bremer Künstler*innen aufeinander.

2 Tage mit Tanz/Sound/Video
Von und Mit:
Ingo Reulecke/Tanz, Carlos Bustamante, Roberto Duarte/Video (Berlin)
Trinidad Martinez/Tanz (Hamburg)
Miriam Röder, Matthias Früh/Tanz, Dietmar Kirstein, Reinhart Hammerschmidt, Markus Markowski, Marc Pira (Sounds), Uwe Kirch/Live Painting (Bremen)

Eintritt: 15.- € / 10.- € erm.

SOUND BODY DANCE Rituals – Workshop 1

__vom Körper-Klang zum Klang-Körper__

Ein Workshop als Erfahrungs-Raum, um die verwandten Kräfte von Tanz & Gesang
über die eigene Stimme und ihren Klang-Körper zu vernetzen,
Beide im fließenden Wechsel-Spiel zu erforschen.
Wir bewegen uns dabei in Echtzeit, dem Moment hingegeben,
uns selbst und Anderen begegnend, in dynamischer Verbundenheit.
Im Raum zwischen Stille-Klang, Stimme-Gesang, Körper-Bewegung,

Interaktion und Tanz bewegt sich etwas Drittes.
Die Intuition, als der Instinkt aus der Tiefe und Weite, wird uns dabei medial leiten,
hinein & hinaus, in das AllEins und wieder zurück in die lebendige Dualität des Ausdrucks.
Eine tänzerisch-gesangliche Reise der Sinne in das ÜberSinnliche.

Für Tanzende, Singende, erfahrene wie unerfahrene, sowie völlige Reise-Neubeginner empfohlen.

Freitag, d. 1.12.17, 18-21 Uhr
Samstag, d. 2.12.17, 11-18 Uhr

Workshop-Leitung:

Saskia Baumgart & Ingo Reulecke

Ort: Ufer-Studios Berlin, Details zum Ort werden zeitnah, bei Anmeldung bekannt gegeben!

Preis:

120 € oder 100 € Frühbucherrabatt, bei Anmeldung bis 1.11.
130 € WS plus Performance

200 € Paket-Preis (Workshop 1 & Workshop 2)
210 € Paket-Preis (Workshop 1 & Workshop 2 plus Performance)

Info & Anmeldung:

mail@saskiabaumgart.de
ingo.reulecke@snafu.de

SOUND BODY Dance Rituals

PERFORMANCE

Samstag, 2.12.2017, 20h

– Vocal Sound Trance & Instant Dance Composition –

eine Klang-Körper-Sinfonie in urban-mystischen Landschaften,
eine spontane Blitz-Geburt, die mit der Erwartung des Gewohnten spielt
und dabei das unerwartet Vertraute, vertraut und unerwartet, berührt,
um sich im Namenlosen der tausend Namen von Ewigkeit wiederzufinden.

Versungen, vertanzt, vertont – performt:

Saskia Baumgart/Sasperella – Vokal & Klang-Sphären

Ingo Reulecke – Tanz & Performance

Ort: Ufer-Studios Berlin, Details zum Ort werden zeitnah, bei Anmeldung bekannt gegeben!

Preis: 13 €

Info & Anmeldung:
mail@saskiabaumgart.de
ingo.reulecke@snafu.de

HEALING the SOUND BODY

Workshop 2

3.12.2017, 10-17 Uhr

Novalis sprach: „ Jede Krankheit ist ein musikalisches Problem. “
Demzufolge ist auch Gesundheit und Heilung eine musikalische Angelegenheit,
und entspringt der musischen Dimension?
Ein Workshop-Tag, an dem wir uns der Wirkung von Klang und seinem Urprinzip
der Schwingung widmen. Praktizierend & reflektierend wenden wir uns bewusst
dem Resonanz-Prinzip zu, das Harmonisierung, Heilung, aber auch Zerstörung
bewirken kann.
In Einzel-, Partner- und Gruppenübungen erforschen wir das Potential unserer
Klang-Möglichkeiten, die natürlich gegeben sind,
insbesondere durch die Stimme und ihren Resonanz- & Klang-Körper.
Äussere Klänge, Instrumente und Klang-Quellen werden wir einbeziehen,
wie konkrete Musik, Aufnahmen und live gesungen-gespielte Stücke,
von denen wir einige gemeinsam kreieren.
Inspirierende Methoden aus den Künsten, v.a., der Heilkunst & Klang-Heilkunst, dienen uns, dem Phänomen der Selbst-Heilung auf die Spur zu kommen,
es zu trainiereren, als natürliche Form der schöpferischen Kraft.

Dieses Wissen im Leben anzuwenden, es bewusst zu integrieren,
bringt eine größere Leichtigkeit und Lebensfreude in das tägliche Sein.
Auf dieser Grundlage kann sich authentisches Selbstbewusstsein und Kreativität ganzheitlich entfalten, was ureigene Ressourcen und Kraft-Quellen aufschliesst.

Ort: KlangZeitRaum, Weidenweg 62, 3.OG rechts, 10249 Berlin-Friedrichshain,

Achtung: Das Haus Nr. 62 befindet sich rechts hinter der 66, durch den großen Hausdurchgang hindurch!

Preis: 90 €
oder 100 € (Workshop 1 oder 2 plus Performance)
200 € Paket-Preis (Workshop 1 & Workshop)
210 € Paket-Preis (Workshop1 & Workshop 2 plus Performance)

Info & Anmeldung:

mail@saskiabaumgart.de
der.heilpraktiker@berlin.de

03.12.2017 18:00 Möckernstr. 68, 10965 Berlin, Tanzfabrik Studio 3

COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE

Improvisationen mit
1. Set: Regina Baumgart / Tanz & Daniel Gloger / Gesang
2. Set: Anni Lattunen, Ayam Am, Alice Nardi / Tanz & Dieter Irber / Sound
3. Set: Trinidad Martinez, Ingo Reulecke / Tanz & Wieland Möller / Schlagzeug

Tickets 5 / 5 €

21.11.2017 Loophole Berlin, Boddinstr. 60 – Doors open 20.30

Ultra Golden Ration vol. 1 @ loophole

Eric Wong (guitar) + Hikaru Inagawa (Butoh)
+
Rowan Hamwood (flute) +Yuri Shimaoka (dance)
+
Ulrike Brand (Cello) + Ingo Reulecke (dance)

+ Andi Stecher (DJ sets:: before, in between and after performance)

pay as you feel € 5-10

4.11 21Uhr Mühlenstr 62- 64 Haus 11 13187 Berlin

Dance-Music Mashup

Improv based evening
Music: Dietmar Kirsten-Keyboards, Percussion, Marc Pira- Electronics, Ho Bey – Guitar
Dance: Karen Bößer, Howard Katz, Ingo Reulecke

6-12 €

5.11 18Uhr Möckernstr. 68, 10965 Berlin, Tanzfabrik Studio 3

COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE

Improvisationen mit
Lisanne Goodhue – Tanz, Ingo Reulecke – Tanz,
Dietmar Kirsten – Keyboards/Percussion, Marc Pira – Electronics

Tickets 5 / 5 €

28th October, 16:30h. Artist Homes, Hohenzollerndam 120, 14199 Berlin

BUNKER ENSEMBLE: ONE

Dance: Mireia Aragones, Evan Harris Foster, Andrew Wass, Ingo Reulecke, Lisanne Goodhue, Antje Andreas, Sabrina Miraillès, Johannes Bruhn, Zack Bernstein, Mikael Shapira, Jenny Döll, Heike Kuhlmann, Jana Schildt, Jonas Wentritt, Anir Leben, Nadia Schwarzenbach.
Stefan Schultze prepared piano, Roy Carroll live media and speakers, Adrian David Krock drums, Simon Rose baritone saxophone.

This first performance takes place below ground in the former WW2 communications bunker that is now Artist Homes. When creating music the given space can be as important as the instrument – Bunker Ensemble take this thought as a point of departure.

At 16.30 and at 20.30. A donation of between 5 and 15 Euros is warmly welcomed.
Importantly, please look at the location and many travel options on here

27. SEPT. 20:30 h Acker Stadt Palast, Ackerstraße 169 10115 Berlín

CapTar III Experimental

Facebook event

30. SEPT. 20:00 h Mime Centrum, impro.per.arts

RETINA

Ulrike Brand – Cello
Ruth Pulgram – Intallation & Live-Zeichnung
Marcello Lussana – Live-Elektronik
Ingo Reulecke – Tanz

1.OKT. 18:00 h Tanzfabrik Möckernstr. 68, 10965 Berlin

COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE
Improvisationen mit
Set 1: Ingo Reulecke – Tanz, Yorgos Dimitriadis – Drums
Set 2: Stefania Petracca – Tanz, Ho Bey – Gitarre

Tickets 5 / 5 €

03.09.2017 15:30 Offener Garten, Kruppstr. 16, 10557 Berlin

Retina

Ingo Reulecke – Tanz
Ulrike Brand – Cello und Performance
Marcello Lussana – Live-Elektronik
Olaf Rupp – E-Gitarre

03.09.2017 18:00 KREUZBERG 3, Möckernstr. 68, 10965 Berlin


COMMON GROUND: MUSIC MEETS DANCE
Improvisations with:
1. Set: Simon Rose – Saxophon, Andrew Wass – Tanz, Ingo Reulecke – Tanz
2. Set: Howard Katz – Tanz, Musik – N.N.
3. Set: Michael Shapira – Tanz, Antti Vitaranta – Bass

Tickets 5 / 5 €

27.7, 19:00, Dock 11, Kastanienallee 79

SOUND DANCE FESTIVAL
GRAPESHADE “NOWTIME” #54

Biliana Voutchkova, violin/voice
Klaus Janek, bass/electronics
Ingo Reulecke/Lisanne Goodhue, movement/dance/voice

info

den 28.7. von 16-17:30 h in das studio 1 vom dock11 gibt es eine `open ateliers` situation.
zum warm werden macht das quartett grapeshade wird 15-20 minütige improvistion und dann einen kleinen workshop der dazu einladen soll praktisch einige der improvisatorischen und kompositorischen strategien der gruppe zu erfahren. im Anschluss wird es ein abschließendes gespräch geben.

info

02.07.2017 18:00, Möckernstr. 68, 10965 Berlin

In der Reihe: Common Ground
1. Set: Kai Evans – Stimme/Tanz, Yuko Matsuyama – Stimme/Tanz, Ingo Reulecke – Stimme/Tanz
2. Set: David Bloom/Tanz, Wieland Möller/Schlagzeug

Dieses Mal im Studio 4 der Tanzfabrik-Kreuzberg.
Eintritt 5 / 5 €

tickets

29 Juni 2017 18:30 Uhr

Open Rehearsal
im Haus Eichkamp, Zikadenweg Ecke Maikäferpfad, Berlin-Charlottenburg

Janine Schneider, Ingo Reulecke (Tanz)
Rachel Hamm (Gesang)

17.6-18.6 17:00  Acker Stadt Palast

“SIEBENGEISTE”
by Léo Dupleix, Akemi Nagao, Michael Tuttle and Ingo Reulecke

info
facebook event

4.6.2017 18.00 h Tanzfabrik Berlin, Möckernstr. 68

In der Reihe: Common Ground
1. Set: Akseli Aittomäti – Stimme
2. Set: Roy Carrol – Electronics, Ingo Reulecke – Tanz
3. Set: SNOW TREASURE FIGURE BONES sind Musik: Alex Zampini – akustisch & E-Gitarre, Gábor Hartyáni – Cello, Anni Lattunen, Stefania Petracca, Jasminka Stenz, Barbara Toraldo – Tanz

7.5.2017 18.00 h Tanzfabrik Berlin, Möckernstr. 68

In der Reihe: Common Ground
1.Set: Lerna Babikyan & Ingo Reulecke – Tanz, Uyghur Viral – Cello
2. Set: Andrew Wass (Tanz), i. Reulecke (Tanz) & Simon Rose (Saxophon)

19.4.2017 um 20:30 h Somatische Akademie, Paul-Lincke-Ufer 30
Im Rahmen von SINCE

`Reichenow Safarie` (Performance & Talk)
mit:
Walli Höfinger-Stimme
Biliana Voutchkova-Geige
Ingo Reulecke-Tanz

12.4.2017 um 20 h Akerstadtpalast, Ackerstr. 169/170, 10115 Berlin
Im Rahmen von AUXXX: Alchemistic Cabaret/ Reihe Acker DEUX MI
`Thor´s Feather´s`
Yorgos Dimitriadis-Drums, Percussion
Ingo Reulecke-Tanz

4.4.2017 20.30 h Mehringdamm 34 – 10961 Berlin
In der Reihe Unerhörte Musik im BKA-Theater

KORPUS
Ulrike Brand, Cello – Ingo Reulecke, Tanz
http://www.unerhoerte-musik.de/Dienstag_5.html